Sofortmelder

Sofortmelder

Sofortmeldungen können zeitaufwendig und umständlich sein, wenn Papier-Formulare händisch ausgefüllt und an den Steuerberater gesendet werden müssen. Oft fehlen Daten des neuen Mitarbeiters und selten lassen sich Mitarbeiter nachts oder am Wochenende sofortmelden. Mit Sofortmelder benötigt der Arbeitgeber nur noch die E-Mail-Adresse des neuen Mitarbeiters und kann diesen 24/7 mit nur drei Klicks online und rechtssicher sofortmelden.

Funktionen:

  • Einmalige Registrierung des Arbeitgebers und Arbeitnehmers
  • Sofortmeldung neuer Mitarbeiter bei der Deutschen Rentenversicherung durch Eingabe der E-Mailadresse des Arbeitnehmers
  • Rechtssicherheit durch offizielle PDF und TAN in Sofortmelder.
  • Jederzeit online abrufbar – keine Formulare mehr notwendig
  • Weiterleitung der Sofortmeldung und Personalfragebogen an Steuerberater per E-Mail

Alleinstellungsmerkmal:

Sofortmeldung mit nur 3 Klicks an und das jederzeit von überall

So funktionierts:

Zeit sparen:

Social Media

Sofortmelder auf:

Facebook

Twitter

Schnittstellen

Rezensionen

Award: Start-Up Unternehmen des Jahres 2020 bei Tid Mannheim

  • Gesamt-Zeitaufwand mit Formular für Mitarbeiter und über Steuerberater: 0,5 – 1 Tag bis zur Bestätigung durch den Steuerberater (nur an Wochentagen. Kosten 20€ – 50€)
  • Bei Sofortmelder nach der Registrierung 3 Klicks; Dauer etwa 2-3 Minuten. Kosten: In der Einführungsphase sind alle Sofortmeldungen kostenlos

Dialogsprache(n):

Deutsch

Dokumentation:

Ja

Schulung erforderlich:

Nein

Telefonischer Support:

Nein

Installationssupport:

Nein

Wartung:

Nein

Erstinstallation

Nein

Anzahl der Installationen:

Sitz des Herstellers

Deutschland

Nutzbar über

App - Smartphone, Desktop - Laptop

Serverstandort

Deutschland

Gründungsdatum

2017
Controlling/Auswertung
Ja
Preis
Aktuell: In der Einführungsphase kostenlos - Später: Für den Arbeitgeber pro Meldung 6,50 €